Menu
Allgemein / Ernährung / Food Guide

Vegan Lunch Date – Die Lunchbox für deine Mittagspause

Dieser Artikel enthält eine Produktplatzierung

39% der männlichen und 28% aller weiblichen Erwerbstätigen in Deutschland verzichten mehrmals pro Woche auf ihre Mittagspause und rund die Hälfte der Deutschen sieht mangelnde Zeit als größtes Hindernis für eine gesunde Ernährung. Vielen ist dabei nicht bewusst: Was wir wann in welchen Mengen essen, wirkt sich signifikant auf unsere Leistungsfähigkeit im Beruf aus. Nehmen wir regelmäßig über den Tag verteilt gesunde Mahlzeiten zu uns, werden Gehirn und Muskeln langanhaltend mit Energie versorgt und unsere Leistungsfähigkeit bleibt dementsprechend kontinuierlich auf einem hohen Niveau.

Drei junge Frauen aus München wollen ausfallenden Mittagspausen und schnellen Brötchen vom Bäcker nebenan ein Ende setzen. Vegan Lunch Date bietet dir eine vegane und gesunde Lunchbox, die du dir genau dorthin liefern lassen kannst, wo du im stressigen Alltag zur Mittagszeit neue Energie tanken möchtest: Ins Homeoffice, auf die Baustelle oder ins Yogastudio.

Wie funktioniert Vegan Lunch Date?

Vegan Lunch Date wird es zunächst zwischen dem 1. und 19. März 2021 als Pop Up Store in München geben. Jeden Tag gibt es eine wechselnde Lunch Box, das Menü für die kommenden fünf Tage findest du jeweils hier eine Woche im voraus. Ob du eine einzelne Box bestellst, die dich besonders anspricht oder dich gleich für mehrere Tage mit einem nährstoffreichen Mittagessen eindecken möchtest, bleibt dir überlassen.

Wer in der Vorwoche direkt für mehrere Tage bestellt oder sich mit KollegInnen zusammenschließt und eine Sammelbestellung an dieselbe Adresse aufgibt, erhält einen Rabatt von 10-20%. Denn frühzeitige Bestellungen ermöglichen eine umsichtige Planung und beugen so Lebensmittelverschwendung vor. Wenn du dagegen lieber spontan entscheidest, worauf du heute Lust hat, kannst du auch bis 10 Uhr am Liefertag bestellen.

Geliefert wird innerhalb des mittleren Rings und das umweltfreundlich mit dem Fahrrad und in einer nachhaltigen Mehrwegbox. Wer außerhalb wohnt, kann sich seine vegane Lunchbox auch täglich zwischen 10 und 14 Uhr vor Ort abholen. Pro Box zahlst du 15€ sowie zusätzliche 15€ Pfand für die Mehrwegbox, die du bei deinem nächsten Vegan Lunch Date einfach wieder abgeben oder selber in der Klenzestraße 99 vorbeibringen kannst.

Was ist drinnen?

Nährstoffreiche, spannende, rein pflanzliche Küche! Die vegan versierte Köchin Tereza des Trios arbeitete in der Vergangenheit im vegetarisch-veganen Sterne-Restaurant Tian am Viktualienmarkt. Ihr liegt es daran, Gemüse neu und ungewöhnlich in Szene zu setzen und geschmacklich zu überraschen.

Nachhaltigkeit spielt bei Vegan Lunch Date nicht nur bei der Lieferung, sondern auch bei der Wahl der Gerichte eine wichtige Rolle. Deshalb orientiert sich die Speisekarte stark daran, was derzeit Saison hat und was von lokalen Herstellern bezogen werden kann.

Für die erste Pop Up Woche stehen beispielsweise Spinat-Walnuss-Burger oder Rote-Zwiebel-Quiche als Hauptspeisen auf dem Plan und knusprige Polenta Sticks mit BBQ-Dip oder ein Bunt-wie-der-Regenbogen-Salat mit Kokosjoghurt-Dressing sorgen als Beilagen für eine geballte Ladung an Nährstoffen. Abschließend sorgen Salted Caramel Bars oder Chocolate-Bean-Brownies dafür, dass du entspannt in die zweite Hälfte des Tages startest.

Wer steckt hinter Vegan Lunch Date?

Tereza Pavoukov, Marion Obermaier und Martina Brunner von Vegan Lunch Date

“Wir wollen für möglichst vielen Menschen in München eine ebenso gesunde wie leckere Mittagspause zubereiten. Und dabei ohne erhobenen Zeigefinger sondern ganz nebenbei zeigen, dass gutes Essen kein Fleisch braucht.

Tereza Pavouková, Marion Obermaier und Martina Brunner von Vegan Lunch Date

Hinter Vegan Lunch Date stehen drei Frauen aus München: Marion, Martina und Tereza. Marion ist Markenstrategin und Kommunikationsberaterin und war nach einer beruflichen Auszeit offen für neue Wege. Aus eigener Erfahrung weiß sie, wie schwer es sein kann, sich im stressigen Berufsalltag gesund zu ernähren. Die Idee für Vegan Lunch Date kam ihr dann – ganz zeitgemäß – auf der Yogamatte. Selbst überzeugt von einer rein pflanzlichen Ernährung war für sie direkt klar, dass auch das Speiseangebot bei Vegan Lunch Date rein pflanzlich sein soll. Martina, ebenfalls überzeugte Veganerin und eCommerce-Spezialistin, lies sich von der Idee einer gesunden Lunchbox sofort anstecken.

Während sich Marion und Martina in erster Linie um Kommunikation, Vertrieb und Logistik kümmern, bereitet Tereza hauptverantwortlich alle Speisen zu. Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung war sie von der Idee einer veganen Lunchbox ebenfalls sofort Feuer und Flamme. Mit ihren Kochkünsten sorgt sie dafür, dass bei Vegan Lunch Date trotz größerer produzierter Mengen niemand auf geschmackliche und handwerkliche Höchstqualität verzichten muss.


Du hast Lust bekommen, selbst eine Vegan Lunch Date Box auszuprobieren? Dann unterstütze das Start-Up mit deiner Bestellung in der Pop-Up-Phase, damit wir Münchner auch nach den drei Wochen weiterhin gesund und zeitsparend in der Mittagspause schlemmen können. Hier findest du das Menü für die erste Woche und um über alle weiteren Entwicklungen up to date zu bleiben, folge Vegan Lunch Date am besten auf Instagram.


*Uns wurde eine Vegan Lunch Date Box ohne Bedingungen kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt. Wir berichten über das Start-Up lediglich aus eigener Überzeugung heraus, alle geäußerten Meinungen sind demnach zu 100% unsere eigenen.

Keine Kommentare

    Kommentar schreiben

    Website made with ♥ by Florian Salman and Bianca Busch