Buchweizen

Glutenfreier Getreideersatz Auch wenn der Name sehr irreführend ist: Buchweizen gehört zur Gruppe der sogenannten Pseudogetreide und ist somit glutenfrei. Pseudogetreide sind Pflanzen, die wie Getreide aussehen und sich genauso verwenden lassen, biologisch gesehen aber eigentlich keine sind. Buchweizen liefert unserem Körper in einem sehr günstigen Verhältnis alle 8 essentiellen Aminosäuren. Die großen Mengen an Ballaststoffen und Lezithin regulieren den Cholesterinspiegel und unterstützen die Leber beim Entgiften des Körpers. Blutzuckerspiegel und Bluthochdruck mit Buchweizen senken Eine Studie der Universität von Manitoba in Kanada kam außerdem zu dem Ergebnis, dass eine buchweizenreiche Ernährung eine der einfachsten und preiswertesten Möglichkeiten darstellt,
Mehr dazu