Winterliche Pancakes mit Zimtäpfeln und karamellisierten Walnüssen

  • Pancakes

Dein Weihnachtsdinner steht zwar schon aber du suchst noch nach einer schön winterlichen Frühstückidee für die Weihnachtsfeiertage oder Silvester? Dann habe ich hier genau das passende für dich: Diese veganene Pancakes mit gebratenen Zimtäpfeln und karamelisierten Walnüssen bringen absolutes Weihnachtsmarktfeeling auf deinen Frühstückstisch.

Und weil mit jedem neuen Jahr auch neue Vorsätze einhergehen, ist dieses Rezept gleichzeitg der perfekte Start in ein gesundes und bewusstes Jahr 2019. Was nach einem absoluten Schlemmerfrühstück aussieht – und auch genauso schmeckt – versorgt dich nämlich tatsächlich mit einer sehr ausgewogenen Mischung an Nährstoffen: Die Pancakes aus ballaststoffreichem Vollkornmehl halten dich lange satt,  der Apfel versorgt dich mit bis zu 30 verschiedenen Vitaminen und Walnüsse sind der absolute Star unter den Nüsse, was gesunde Omega-3-Fette angeht. Auf zugesetzte Süße und Fette verzichten wir auch bei diesem Rezept – nur die Walnüsse dürfen am Ende eine kurze Runde im Dattelsirup drehen.

Auch aus Nachhaltigkeitsaspekten ist dieses Frühstück ein ziemlicher Glücksgriff: Bis auf den Dattelsirup, die Vanilleschote und den Zimt kannst du alle Zutaten aus Deutschland beziehen! Wie könnte man 2019 also besser starten als mit gesunden, nachhaltigen und glücklich machenden Pancakes?

Weihnachtliche Pancakes

Egal ob du selbst dir vornimmst, dich ausgewogener zu ernähren oder deine Familie und Freunde mit deiner Begeisterung für gesunde Ernährung anstecken willst: Steht erstmal ein Stapel weihnachtlich duftender Pancakes auf dem Tisch, denkt bei gesunder Ernährung keiner mehr an einsame Salatblätter und das 10er Pack Magerquark aus dem Supermarkt.

Kleiner Tipp: Wenn deine Geschmacksnerven von Plätzchen, Lebkuchen und Co. noch sehr an Zucker gewöhnt sind, kannst du in den Teig zusätzlich ein bis zwei Esslöffel Dattelsirup geben. Wer sich aber generell etwas zuckerreduziert ernährt, für den wird die Süße von Apfel und Apfelmark vermutlich ausreichen.

Und falls du dich über den Apfelessig im Pancakerezept wunderst: Zusammen mit dem Backpulver sorgt er für einen richtig schön luftig-lockeren Teig. Keine Sorge, schmecken tut man ihn zum Glück kein bisschen.

Rezept

Winterliche Pancakes Rezept Pancakes

 

Ob mit einer Ladung Pancakes oder der übriggebliebenen Pizza vom Silvesterabend auf dem Frühstückstisch: Ich wünsche dir in jedem Fall einen guten Start in 2019! Und vielleicht gibt es ja mit dem neuen Jahr auch hier auf Veganasté ein paar Änderungen? Bleibt gespannt!

2018-12-22T18:06:13+00:00

Hinterlasse gerne einen Kommentar