Walnüsse

  • Walnüsse

Hoher Gehalt an gesunden Omega-3-Fettsäuren 

In Sachen Nährstoffgehalt sind Nüsse und Samen nur schwer von anderen Lebensmitteln zu toppen. Unsere heimischen Walnüsse können sich dabei aber besonders sehen lassen: Sie enthalten von allen Nüssen, die du bei uns im Supermarkt kaufen kannst, den höchsten Gehalt an essentiellen Omega-3-Fettsäuren. Wie wichtig ein ausgeglichenes Omega-6 zu Omega-3 Verhältnis für deine Gesundheit ist, kannst du gerne in diesem Artikel genauer nachlesen. Ganz kurz gesagt können dir Walnüsse durch ihren hohen Omega-3 Gehalt dabei helfen, das Verhältnis dieser sich gegenseitig beinflussenden Fette in deinem Körper zu  verbessern und somit deine Blutfettwerte zu optimieren.

Walnüsse vorbeugend gegen Altersbeschwerden

Mit E-Vitaminen und dem Hormon Melatonin stecken die kleinen Nüsse außerdem voller Antioxidantien und können unseren Körper so vor freien Radikalen schützen und uns gesund altern lassen. Studien zeigen, dass eine gesunde, ausgewogenen Ernährung das Risiko für physische Beeinträchtigungen im Alter um rund 13% senken kann.  Zu einem regelmäßigen Konsum von Walnüssen wurde dabei ein besonders starker Zusammenhang gefunden.

Mit Walnüssen die Gehirnleistung ankurbeln

Weitere Studien kamen zu dem Ergebnis, dass der Verzehr von Walnüssen einen positiven Effekt auf unsere Gedächtnisleistung und unser Lernvermögen haben kann. Die mehrfach ungesättigten Fettsäure ALA sorgt im Gehirn für rasche und fehlerfreie Signalwege. Besonders bei Aufgaben, die auf schlussfolgerndes Denken abzielen, konnte nach dem Verzehr von Walnüssen eine deutliche Verbesserung beobachtet werden. Für die nächste Klausurenphase oder eine stressige Zeit in der Arbeit kann sich eine Tüte Walnüsse auf dem Schreibtisch also bewähren.

Proteinlieferanten für Sportler

Aber auch zur Verbesserung der körperlichen Leistung kann die heimische Nuss beitragen:  Mit 15% Eiweiß pro 100g enthalten Walnüsse mehr Protein als Quark oder Eier. Sollten deine Sportfreunde also das nächste Mal stirnrunzelnd mit der Frage Und wo bekommst du denn dein Protein her? an ihrem Eiweißshake schlürfen, biete ihnen doch eine Hand voll Walnüsse an.

2019-03-15T14:37:53+00:00

Hinterlasse gerne einen Kommentar