Bianca Bianca

 

Hallo, schön dass dich dein Weg auf meinen Blog geführt hat!

Ich bin Bianca. Mit dieser Seite möchte ich dich gerne dazu anregen, dein eigenes Denken und Verhalten ab und an mal so richtig durchzurütteln.

Namasté ist ein indischer Gruß und bedeutet übersetzt so viel wie Ich verbeuge mich vor dir. Einen achtsamen Umgang mit uns selbst, der Natur und den Tieren zu pflegen, vergessen wir im Alltag aber leider all zu oft. Über Jahre verwurzelte Verhaltens- und Denkmuster steuern uns in vielen Lebensbereichen mittlerweile automatisch. Oft merken wir gar nicht mehr, wie wir uns selbst, unsere Umwelt und unsere Mitmenschen durch unser Handeln beeinflussen. Deswegen möchte ich dich durch Veganasté gerne dazu anregen, dein Verhalten wieder aktiver zu reflektieren und Entscheidungen bewusster zu treffen. Für eine Lebensweise, von der du selbst und deine Umgebung profitieren.

Veganismus spielt in dieser Denkweise für mich eine große Rolle, deswegen wirst du auf Veganasté auch viele Beiträge zu diesem Thema finden. Egal ob du selbst vegan lebst, dich gerade langsam an das Thema herantastest oder deinen Alltag auf andere Art und Weise selbstbestimmter und nachhaltiger gestalten möchtest: Schau dich um und finde heraus, was für dich persönlich funktioniert! 

Wenn ich mir nicht gerade den Kopf über die Welt zerbreche, studiere ich Journalismus. Neben dem Spaß am Schreiben hat mich zugegebenermaßen sicherlich auch ein kleiner Funke Weltverbesserungsdrang zu diesem Blog geführt. In erster Linie ist mir aber eins wichtig: Ich  möchte Menschen, Tiere und die Umwelt durch mein (Konsum)Verhalten möglichst wenig belasten. Wenn du mich bei diesem Versuch begleiten möchtest, bist du hier also genau richtig.


Ich schreibe und gestalte zwar sehr gerne aber sobald es um richtigen Technikkram geht bin ich raus. Umso besser, wenn man einen Informatiker an der Seite hat. Ein fettes Danke geht also an Sami für die wunderschöne Website! Wenn er nicht gerade selbstständig als Webdeveloper arbeitet, spielt er in der Münchner Indieband Matija Schlagzeug. Bist du für den nächsten Kochabend also noch auf der Suche nach neuer Musik für deine Playlist, hör hier mal rein.

Natürlich produzieren wir beide diesen Blog in erster Linie aber nicht für uns selber, sondern für dich als Leser! Hast du also Vorbesserungsvorschläge, möchtest uns Feedback geben oder hast Fragen: Schreib uns gerne an info@veganaste.de oder per Direktnachricht auf Instagram !